OpenSeaMap Forum

For new registrations: Please create and activate an account. Afterwards send an email to forum.openseamap@gmail.com including a short message and your username to get write access to this forum. Thanks!
Für neue Registrierungen: Bitte erstelle einen neuen Account und schalte ihn frei. Anschließend sende eine kurze Mail mit deinem Nutzernamen an forum.openseamap@gmail.com um Schreibzugriff für dieses Forum zu bekommen. Danke!

You are not logged in.

#11 2015-05-14 23:08:34

kasimir61
Member
From: Hohen Neuendorf
Registered: 2014-08-23
Posts: 43
Website

Re: Watertrack - Offline Android Version 1.0 zum WE fertig!

Hallo Users & Skipper

wir haben jetzt endlich den Fehler bei der Objektsuche gefunden und behoben.
Die Version von Watertrack Android ist jetzt somit bei RC1 angelangt und kann gegen die fehlerhafte V.0.99 ausgetauscht werden.
Habe heute die Version einige Male mit dem Boot getestet und mit dem Auto und kann diese jetzt freigeben.
Der Download ist damit wieder offen,
vielen Dank Kasi von Watertrack

P.S.
Natürlich bleiben die Versionen der ECO Serie kostenlos ;-)

Offline

#12 2015-05-15 23:39:43

kasimir61
Member
From: Hohen Neuendorf
Registered: 2014-08-23
Posts: 43
Website

Re: Watertrack - Offline Android Version 1.0 zum WE fertig!

Hallo Skipper,
die Version 1.0 wurde nochmal an einigen Stellen optimiert und wir haben den Brücken Fix eingebaut, der nun zwischen normalen und beweglichen Brücken unterscheiden kann.
Die Softwaren wurde eben nach dem letzten Test in den Play Store von Google hochgeladen und ist in Version 1.0 dann warscheinlich nach einer mehrstündigen Prüfuing seitens Google online.
Die Version 1.0 kann alternativ auch auf unserer Seite geladen werden.

Es wurden alle bekannten Probleme behoben und die Software wurde nochmals optimiert.
Viel Spass mit der Vollversion Watertrack wünscht euch das

Watertrack Team.

Offline

#13 2015-05-18 18:43:14

kasimir61
Member
From: Hohen Neuendorf
Registered: 2014-08-23
Posts: 43
Website

Re: Watertrack - Offline Android Version 1.0 zum WE fertig!

Hallo Skipper..
Es gibt ein Update der Datenbank zu laden über die App selber  (Update Button).
Mit der Version 1.0 haben wir jetzt mal den Finowkanal komplettiert und auch den Werbellinkanal und Werbellinsee.
Auch wurde der Fahrmodus und Planmodus für das kommende Update fertig gestellt. Damit kann die Karte jetzt im Planungsmodus beleibig bewegt werden. Im Fahrmodus bleibt alles wie bisher, es wird die Karte zentriert um die GPS Position. einige sinnvolle Features gibt es in absehbarer Zeit (2-3 Wochen).

Als weitere Offline Karte werden wir jetzt in Kooperation mit entsprechenden Stellen Polen vorbereiten. Geplant ist ein Datenupdate für Watertrack im größeren Umfang mit detaillierten Anlegern und Marinas oder Tankstellen. Auch wird Watertrack für polnische Skipper übersetzt und weiter ausgebaut.

Die IOS Version von Watertrack bekommt in der kommenden Version ein Facelift und wird auch als Offline Version mit Mapsforge Karten angeboten. Damit wird Watertrack bis zur Boot&Fun seine Versionen für Android und IOS Geräte vollständig in der Version 1.0 kostenlos anbieten. Auf der Boot & Fun werden wir auch unser neues Meldesystem für Skipper vorstellen, mit dem die Karten zukünftig noch einfacher Updates erhalten und zur Verfügung stellen.

Die Daten werden in einer Api in zukünftigen Versionen für Addon Entwicklungen zur Verfügung stehen und für Programmierer, die Watertrack mit neuen Funktionen erweitern möchten.
Zu diesem Zweck werden wir ebenfalls spätestens auf der Boot&Fun unsere API veröffentlichen. Auch hier gibt es von einigen befreundeten Entwicklern schon tolle Ideen zur Erweiterung für Watertrack.

Man darf gespannt sein, wie sich das Ganze weiter entwickelt...

Kasi von Watertrack

Last edited by kasimir61 (2015-05-18 18:52:23)

Offline

#14 2015-05-19 14:51:18

kannix
Member
From: Ruhrgebiet
Registered: 2013-10-27
Posts: 127
Website

Re: Watertrack - Offline Android Version 1.0 zum WE fertig!

Hi Sven,

kasimir61 wrote:

Mit der Version 1.0 haben wir jetzt mal den Finowkanal komplettiert und auch den Werbellinkanal und Werbellinsee.

dazu ein paar Anmerkungen:
- Klappbruecken haben keinen key 'seamark:bridge:clearance_height' sondern 'seamark:bridge:clearance_height_closed'
- bei Hubbruecken 'seamark:bridge:clearance_height_closed' und 'seamark:bridge:clearance_height_open' angeben
(das JOSM Preset 'seamark:type=bridge' ist vielleicht ganz nuetzlich)

Viele Gruesse, Dirk

Offline

#15 2015-05-21 09:06:16

kasimir61
Member
From: Hohen Neuendorf
Registered: 2014-08-23
Posts: 43
Website

Re: Watertrack - Offline Android Version 1.0 zum WE fertig!

Tach Dirk,
im Moment bauen wir grad einen neuen Server mit OSM auf, damit wir unsere Requests besser und einfacher abfragen können. Dazu haben wir mal alle wichtigen Verkehrszeichen und Zeichen generell so mosifiziert, das man die Abfrage ein wenig mehr gezielt laufen lassen kann. Aber leider liefert die OSM Datenbank trotz präziser Abfragen immer noch Dinge mit, die keiner haben will.
Wir haben jetzt einige Cleaner Module geschrieben, die eine Antwort nochmals nach dem tatsächlich gesuchten filtern. Damit sollte das unerwünschte herausgefiltert werden.

Beispiel, ich möchte nur gelbe Tonnen oder ich will nur die Flusskilometer - dann liefet mir der normale Server immer noch viele MB Äpfel, Birnen und Bananen mit - das wiederum führt jedes Mal zu einer ziemlich umfangreichen Ausdünnung, weil ich die restlichen Daten nicht benötige. Das ist sehr Zeit intensiv und irgendwie kann man die Abfragen mittels der Mögkichkeiten nicht exakt eingrenzen.
Deswegen ist es besser, so glauben wir - das wir ein sehr einfaches System aufbauen werden, bei dem ein Skipper zum Beispiel fehlende Objekte mit nur einem oder Zwei Klicks ergänzen kann.
Bisher geht es bei uns darum, ob wir diese Ergänzung individuell vornehmen lassen, denn dann entscheidet jeder Skipper selber, was Ihm fehlt und ergänzt es.
Oder der andere Weg wäre, das Skipper etwas melden, was aber erst veröffentlicht wird, wenn dieser Skipper uns bekannt ist, bzw. wenn mehrere Skipper unabhängig diesen Umstand bestätigen.
Hier wäre aber der Aufwand schon größer, da wir das nur mit registrierten Usern machen könnten, wo uns auch die Daten bekannt sind (und das wollen wir aus Datenschutzrechtlichen Gründen ungern machen), um Mißbrauch zu vermeiden und falsche Daten zu gewinnen.

Aber das können wir nach der Saison drüber nachdenken - jetzt wird erst mal gefixt, optimiert und alle Skipper glücklich gemacht - das hat Vorrang vor allem.
Auch nutzen jetzt sogar schon Berufsschiffer unsere App und ich bekomme jeden Tag mehr Feedback und es macht richtig Spass Watertrack zu verbessern.
Was die Bürcken angeht werde ich nochmal einige Tests machen, wenn der neue OSM Server auf unseren Maschinen eingerichtet ist. Von daher danke für die Tips!

Ab morgen kommt dann die Version 1.1 heraus und ich spiele morgen noch einen Bugfix ein und ein Update. Dort werden wichtige und gewünschte Dinge wieder umgesetzt.
Und nochmals danke an alle aktiven Skipper für die vielen Feedbacks...

So, ich muss jetzt zur Ride und das gute Boot schruppen, damit die Dame hübsch is, wenn es an die Müritz geht zur Inwater.

Ich wünsche euch alle einen schönen Tag
Kasi

Last edited by kasimir61 (2015-05-21 09:12:08)

Offline

#16 2015-05-21 09:27:59

kannix
Member
From: Ruhrgebiet
Registered: 2013-10-27
Posts: 127
Website

Re: Watertrack - Offline Android Version 1.0 zum WE fertig!

Hi Sven,

veroeffentliche doch irgendwo das Feedback Deiner User: Die OSM/OSeaM Profis pflegen das bestimmt gerne in die OSM-Datenbank ein.

Ich habe z.B. eine simple Seite im OSM-Wiki fuer solche Faelle: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/User:Kannix/Bugs

Viele Gruesse, Dirk

Offline

#17 2015-05-21 17:28:39

kasimir61
Member
From: Hohen Neuendorf
Registered: 2014-08-23
Posts: 43
Website

Re: Watertrack - Offline Android Version 1.0 zum WE fertig!

kannix wrote:

Hi Sven,

veroeffentliche doch irgendwo das Feedback Deiner User: Die OSM/OSeaM Profis pflegen das bestimmt gerne in die OSM-Datenbank ein.

Ich habe z.B. eine simple Seite im OSM-Wiki fuer solche Faelle: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/User:Kannix/Bugs

Viele Gruesse, Dirk

Hi Dirk,
ich hatte erst ein Forum, aber das wird mir einfach zuviel Arbeit - Das schafft man mit nur 2 Leuten ziemlich schwer, noch etliche andere Seiten mit Inhalten zu befüllen.
Für so einen regelmäßigen Zeit-Aufwand müsste OSeaM schon auch ein wenig mehr die Entwicklung von Watertrack unterstützen. Auch ist da kein echter Ansprechpartner für solche Dinge vorhanden und wenn, dann ist oft eben keine klare Ansage vorhanden. OpenStreetmap und Mapsforge sind wir dabei und da ist der Austausch auch ganz gut, aber bei OpenSeaMap ist das Problem, das man auf konkrete Anfragen leider sehr wenig Feedback bekommt. Wir haben deshalb irgendwann Leute dafür bezahlt, das diese uns bei den wichtigen Problemen helfen auch wie man die Daten in einer Form erhält, das es funktioniert. OSeaM hätte mir da besser helfen können, aber leider haben viele User dort Ihre eigenen Projekte am Wickel und diese sind ja zum Teil auch kommerziell. Also entsteht trotz OpenSource Gedanken eine kommerzielle Abgrenzung oder besser gesagt eine Abgrenzung im informativen Sinne. Vollkommen akzeptabel und auch das gute Recht aller Mitglieder dort. - habe ich kein Problem damit

Auch fand ich persönlich, (aber das muss nichts heißen) - das Ihr da so eine eingeschworene Gesellschaft seid, die sich mit einem offenen Umgang selbst sehr schwer tut. Ich habe oft probiert, Kontakte zu etablieren und war auch bereit zu einer Zusammenarbeit auf größerer Ebene, aber entweder bekam ich keine Antwort oder man fand es zu schwer, mit mir zu kommunizieren. Irgendwann hatte ich dann keine Lust mehr darum zu bitten oder Fragen zu stellen (Sonst wäre Watertrack heute noch nicht fertig!) - oder aufgenommen zu werden oder hatte auch keine Lust mehr zu fragen, denn Watertrack war doch offensichtlich ein Dorn im Auge einiger Betrachter - ist aber nur meine persönliche Meinung. Auch möchte ich mein Baby Watertrack gern weiter entwicklen und besser für die Skipper machen, denn ich habe Ziele und Visionen, die ich gern in einer bestimmten Zeit vollbringen möchte. Deshalb beschränke ich mich lieber hier mit den Infos, was Watertrack grad für Änderungen enthält. Ich denke das ist ein guter Beitrag für kostenlose Software, die OpenSeaMap Daten zum Teil benutzt. Aber auch hier beginnen wir uns wieder zu entfernen, denn wir wollen einen Weg finden, der fehlende Datenbestände an einem Tag ausgleichen kann, wenn es nötig ist. (Dazu haben wir mittlerweile auch Berufsschiffer mit an Bord, die unsere Ideen gut finden!)

Ich finde OpenSeaMap wirklich ganz gut, aber das Konzept hat aus meiner Sicht zuviel Belastungen, die eine gute Weiter Entwicklung beeinträchtigen und auch bestehende Dinge ausbremsen. Daher setze ich lieber auf Freelancer, die meine Gedanken umsetzen, wenn ich es selber nicht schaffe. Und da ist Geld die mir bekannteste Motivation, Leute zu bewegen, etwas zu tun. Was nicht heißt, das ich für alles Geld haben möchte, wie Watertrack ECO ganz klar beweist!

Aber natürlich steckt hinter Watertrack eine Geschäftsidee - das ist ja Klar. Und das ich irgendwann für andere Erweiterungen vielleicht ein wenig Geld nehmen werde, ist auch klar - aber ich versuche mit meiner Idee die Skipper nicht zu belasten. Und es ist so, das ich natürlich nach vielen Rückschlägen in der Öffentlichkeit und auch bei euch nicht mehr so ohne irgendwas bereitwillig Informationen verteile, denn ich hatte heute mal nachgesehen - ich stehe nach wie vor nicht in eurer Applikationsliste und Watertrack gibtes ja nun schon gut 6 Monate als IOS Version und nun auch als Android Version. Aber das ist jetzt auch nicht mehr wichtig...

Daraus resultierend habe ich sehr viel Geld in die Hand genommen und eine eigene Strategie begonnen, damit eben keiner später bei den Daten soviel Aufhebens machen muss, damit zu arbeiten.
Daraus ist etwas entstanden, was sich jetzt auch wieder von OSeaM entfernt, denn es dauert einfach zu lange, bis Ihr auf Wünsche Dritter reagieren könnt. Zuviel Bürokratie oder anders gesagt zuviel Menschen die mitsprechen möchten, bevor es den Endverbraucher (Skipper) erreicht. OSeaM ist sehr schwerfällig geworden und zeigt auch irgendwie, das es eben nicht so einfach ist, ein Opensource Projekt am Laufen zu halten. (Ihr habt meinen Respekt, aber ich passe mit meiner Energie da nicht mit rein). Es gibt viele Kluge Köpfe und doch hat irgendwie jeder Angst davor, all sein Wissen weiter zu geben, weil er dann selber vielleicht nicht mehr so gebraucht wird.

Das fand ich sehr schade - ist aber wie gesagt alles nur mein persönlicher Eindruck. Ich habe am Anfang den Leuten von OpenSeaMap einiges zu verdanken (So auch dir für deine Hilfe), besonders wenn es darum geht, ein Overlay zu bauen, was man nutzen kann. Aber auch hier gehe ich mittlerweile eigene Wege, weil ich denke - das dieses System des Overlays für den Normalsterblichen nicht zugänglich ist und auch sehr große Lücken in der Anleitung hat, um es zu bedienen. Auch sind Installations Anleitungen teilweise nicht mehr gepflegt und funktionieren schlicht weg nicht.

Der Beweis dafür, das es nicht reicht - das jeder nur macht, wozu er Lust hat. Genau das bringt die Idee von OSeaM wieder zum Einsturz.
Ich glaube bei so einer Entwicklung muss irgend jemand den Hut auf haben und das Ganze koordinieren - denn sonst wird es nicht funktionieren.
Und ich bin wahrscheinlich auch nicht der Richtige für eure Community - denn ich kann nicht warten - das Leben ist ohnehin zu kurz, in meinem Falle vielleicht noch Kürzer.

Deshalb seid nicht böse, aber ich gehe weiter den Weg, den ich nun zwangsläufig begonnen hatte, denn da weiß ich, was morgen auf auf mich zu Kommt.

Liebe Grüße
Kasi

Offline

#18 2015-05-21 18:04:31

kasimir61
Member
From: Hohen Neuendorf
Registered: 2014-08-23
Posts: 43
Website

Re: Watertrack - Offline Android Version 1.0 zum WE fertig!

Ich bitte darum, das Ihr das nicht wieder als irgendeine Negierung meinerseits seht. Ihr habt meinen Respekt und meine Hochachtung für die viele Arbeit, die Ihr euch für dieses Projekt macht. Ich bringe mich auch auf andere Art ein - wo es was nutzt. Als aktives OSeaM Mitglied bin ich bei euch nicht gut positioniert und probiert hatte ich das schon. Es bedeutet in allem aber nicht, das ich etwas gegen OSeaM habe, ich habe nur im Laufe der Zeit verstanden, das ich mit meinen Ideen oder Wünschen dazu alleine besser dran bin. Ich wünsche euch aber dennoch immer alles Gute und freu mich über jeden Erfolg von euch. Es ist mir auch immer wieder eine Freude auf das Kartenmaterial von OpenStreetmap, OpenSeaMap und eure Ideen hinzuweisen, wenn ich unterwegs bin und genau damit, denke ich helfe ich euch am Besten!

Kasi

Offline

Board footer

Powered by FluxBB