OpenSeaMap Forum

For new registrations: Please create and activate an account. Afterwards send an email to forum.openseamap@gmail.com including a short message and your username to get write access to this forum. Thanks!
Für neue Registrierungen: Bitte erstelle einen neuen Account und schalte ihn frei. Anschließend sende eine kurze Mail mit deinem Nutzernamen an forum.openseamap@gmail.com um Schreibzugriff für dieses Forum zu bekommen. Danke!

You are not logged in.

#11 2015-02-09 20:36:14

VIP SK 17
Member
From: Bielefeld
Registered: 2015-02-06
Posts: 16

Re: Lowrance LMS-522c GPS

WoSo wrote:
VIP SK 17 wrote:

Danke für Deine Mühen Wolfgang,

ich habe es jetzt mit allen meinen SD's versucht. Leider ohne Erfolg. Meine SD Karten sind auch schon älter so das ich nicht glaube das sie über Class 5 sind. Genau kann ich das aber nicht sagen da auch auf meinen Karten nichts steht. Die Dateien kann ich ja auch auf dem LMS sehen er verarbeitet sie nur nicht. Ziehe ich die OSM Karte im laufenden Betrieb und stecke dann die Originale Karte ein habe ich in Sekunden die Seekarte auf dem Schirm.
Mit welchen Programmen kann ich Karten laden und konvertieren? Ich könnte ja noch selber versuchen was zu "bauen". Dann muss ich Dich nicht immer wieder belästigen. Oder gibt es mal irgendwo einen Workshop wo man tiefer in die Materie kommt. vielleicht kappiere ich es ja dann.

Gruß

Peter

Du ziehst die Karte und steckt die andere ein ? Ich gehe mal davon aus das diese eine Navionics Karte ist.

Nein ist eine Nautic Path Karte

Dann ist die Kartenauswahl "Navionics / Lowrance" nicht richtig eingestellt.

Kann nur Lowrance wählen. Es wird nichts anderes angezeigt. Im Tooltip steht bei At5 Kanten None wählen. Steht aber nicht zur Auswahl.

Hallo Peter,
gehe mal ins Menü "Map Data". Schau mal ob unter "Navionics Map Choice" -> "Lowrance" ausgewählt ist. Achte auch mal ob rechts unten um Bildschirm ein "SD Karten" Symbol aufblinkt. Es kann eine Weile dauern bis die Daten geladen sind. Da er die Karte findet ist das Verzeichnis in dem die Daten liegen richtig.

Das ist so.

Folgendes habe ich in der englischen Bedienungsanleitung gefunden

39
MMC or SD Card Memory Card Installation
Your unit uses a MultiMedia Card to store information, such as sonar
logs, custom maps, waypoints, trails and other GPS data. It can also
use Secure Digital Cards (SD card) to store data.
NOTE:
Throughout this manual, we will use the term MMC, but just re-
member that your unit can use an MMC
or
SD card to store data.
Both of these solid-state flash memo
ry devices are about the size of a
postage stamp. An SD card is slightly thicker than an MMC. As this
manual went to press, MMCs were ava
ilable in storage capacities of 8
MB, 16 MB, 32 MB, 64 MB and 128 MB.
SD cards were available with
capacities of 8 MB, 16 MB, 32 MB
, 64 MB, 128 MB, 256 MB and 1 GB.
Additional MMC cards are available from LEI Extras; see ordering in-
formation inside the back cover of this manual. MMCs and SD cards
are also available at many camera and consumer electronics stores.
The MMC slot is located in a compartment on the front of the case. The
compartment door is located at th
e lower right corner. The following
figure shows a close-up with the door opened.

Die Nautic Path hat 2GB und funktioniert. Habe es mit verschiedenen 512MB, 1GB und 2GB SD probiert. Werden anscheinend erkannt aber habe keine Kartenanzeige.

170
inserted into the unit. Navionics charts must be inserted into the
unit, then selected as a Map Choice option in the Map Data menu.
To display a Navionics chart:
1. Install the Navionics MMC in the memory card compartment and
turn on the unit. (For full card install instructions, see Sec. 2.)
2. From the Map Page, press
MENU
|

to MAP DATA
|
ENT
|

to MAP CHOICE
|
ENT
. Select the Map Name, then press
ENT
|
EXIT
|
EXIT
.
Navionics Map Choice highlighted.
Press Ent to select the desired
Navionics map from the Map Choice drop down box.
WARNING:
You should never format the MMC containing your
Navionics chart. Formatting the MMC will permanently
erase the chart from the card.

Hier nur "Lowrance" und nicht "Navionics" auswählen.

Geht nur Lowrance.

Wenn du dir selbst Karten bauen möchtest bist du mit dem "Insight Map Creator" richtig beraten - es gibt auch nichts anderes. Der ist Freeware und kann hier heruntergeladen werden. Hier kannst du dir die ersten Schritte erklären lassen, Hubert hat hier ein nettes HowTo verfilmt. "Insight Map Creator" ist auch das richtig Suchwort für Google und hier die ersten Daten. Für die "Seekarten" Symbole musst du allerdings wesentlich tiefer in die Materie einsteigen.

Danke für die Links. Bei den kompatiblen Geräten ist kein LMS Gerät aufgeführt sollte aber gehen, oder?
Der Link zum Video ist der gleiche wie der erste. Kannst Du den richtigen noch mal einstellen?

Danke erst mal für alle Deine Tips und Mühen.
Ich werde mich wohl erst am Wochenende wieder intensiver mit dem Thema beschäftigen und weiter testen.

Gruß

Peter

Offline

#12 2015-02-10 06:24:29

WoSo
Member
From: Erkelenz
Registered: 2015-01-08
Posts: 16
Website

Re: Lowrance LMS-522c GPS

Hallo Peter,

hier der Link zum Video.

Der LMS muss gehen. Meine alte Testkiste LMS332 geht auch. Es kann noch sein das der Speicher zu klein ist. - Das lässt mir jetzt keine Ruhe. Ich mache dir eine "kleine" Karte zum Testen in den nächsten Tagen.


Gruß Wolfgang

Rechtschreibung ist nicht die starke Seite meiner Tastatur
Schaun wir mal dann seh ich schon

Offline

#13 2015-02-11 22:49:10

VIP SK 17
Member
From: Bielefeld
Registered: 2015-02-06
Posts: 16

Re: Lowrance LMS-522c GPS

Hallo Wolfgang,

ich habe es geschafft nach dem ich mich an das Video gehalten habe. Habe mal den Regierungsbezirk Detmold genommen (ist nicht so groß) und habe die at5 Dateien in den Versionen 6,7,10 und 12 erstellt. Von 6-10 geht alles 12 geht nicht. Meine SD Karten mit 2GB laufen. Meine 4GB Karte leider nicht. Ich denke es liegt daran, dass ich sie nur mit 64kb Formatieren kann und nicht mit 32kb. Also wird ganz Deutschland wohl nicht klappen.

Danke für Deine Hilfe.

Peter

Offline

#14 2015-02-12 06:10:50

WoSo
Member
From: Erkelenz
Registered: 2015-01-08
Posts: 16
Website

Re: Lowrance LMS-522c GPS

Hallo Peter,
ich habe mir einen PC Emulator für den LMS 522 besorgt. Darauf läuft die Karte auch nicht. Es scheint wohl so das es zwischen meinen alten LMS 332 und dem 522 irgend welche weiteren Unterschiede gibt. 12 ist klar das kann nicht gehen. Bei den über 7 wirst du Fehler in der Anzeige finden - jedenfalls sind das meine Erfahrungen mit meinem 332. Du wirst auch keine Seezeichen, nur mit dem IMC, generieren können da dieser die "Tags" im OSM Datenbestand nicht auswerten kann.
Hier gibt es einen SD Karten Formater.


Gruß Wolfgang

Rechtschreibung ist nicht die starke Seite meiner Tastatur
Schaun wir mal dann seh ich schon

Offline

#15 2015-02-14 13:52:21

VIP SK 17
Member
From: Bielefeld
Registered: 2015-02-06
Posts: 16

Re: Lowrance LMS-522c GPS

WoSo wrote:

Hallo Peter,
ich habe mir einen PC Emulator für den LMS 522 besorgt.

Wo gibt es den? Ich finde immer nur die Demo.

12 ist klar das kann nicht gehen. Bei den über 7 wirst du Fehler in der Anzeige finden - jedenfalls sind das meine Erfahrungen mit meinem 332.

Wie schon gesagt bis Version 10 bekomme ich die Karten dargestellt. Fehler habe ich noch nicht gefunden.

Du wirst auch keine Seezeichen, nur mit dem IMC, generieren können da dieser die "Tags" im OSM Datenbestand nicht auswerten kann.

Ja, Seezeichen werden nicht Dargestellt denke es lieg daran das ich Karten vom OpenStreetMap geladen habe. Die von OpenSeaMap habe ich noch gar nicht zum laufen bekommen.
Wenn ich in der Karte Ausschnitte zum Download wähle finde ich das Dateiformat "pbf" nicht. Was muss ich laden um es mit IMC wandeln zu können, oder brauche ich noch ein anderes Programm?
Für Binnen reicht mir das was ich jetzt ohne Seezeichen habe, würde mir aber auf Dauer die Tiefen wünschen. Für die Ostsee ist mir das nicht ausreichend. Da würde ich erst mal die Alte Karte vorziehen.

Hier gibt es einen SD Karten Formater.

Bekomme damit leider die SD Karten auch nicht anders formatiert. Egal.

Du hast mir auf jeden fall schon erheblich weitergeholfen. Vielen Dank dafür.

Gruß

Peter

PS: Gehört zwar vielleicht nicht hier hin aber ich Frage Trotzdem mal kurz.
Ich würde mich gerne am Wassertiefen messen beteiligen, hat das mit dem LMS522 sinn? Oder besser mit dem OSM Datenlogger? Der LMS 522 kann ja auch das Sonar aufzeichnen, bin mir nur nicht sicher ob die Position mit gespeichert wird.

Offline

#16 2015-02-14 15:20:43

WoSo
Member
From: Erkelenz
Registered: 2015-01-08
Posts: 16
Website

Re: Lowrance LMS-522c GPS

Hallo Peter,

das Demo ist richtig es läuft auch dauerhaft.

Der Datenbestand von "Openseamap" ist im Datenbestand von "Openstreetmap" enthalten. Die Attribute im Datenbestand von "Openstreetmap" für die Seezeichen kann der IMC nicht auswerten. Wenn du daran möchtest "Postgres/Postgis", GDAL, sind deine Freunde :-). Die Website von "Openseamap" gibt keine PBF oder OSM Daten weiter weil diese dort nicht erzeugt werden bzw. weil es die gleichen sind wie von "Openstreetmap". Also wenn du bei der "Geofabrik" dir eine PBF herunter lädst ist darin alles enthalten!

Dein LMS hat alles was du zum Spenden von Wassertiefen benötigt. Lade die Daten im "USR" Format aus und diese müssten die Tiefen und die Position enthalten.


Gruß Wolfgang

Rechtschreibung ist nicht die starke Seite meiner Tastatur
Schaun wir mal dann seh ich schon

Offline

#17 2015-02-15 16:00:09

WoSo
Member
From: Erkelenz
Registered: 2015-01-08
Posts: 16
Website

Re: Lowrance LMS-522c GPS

Ich habe das Problem jetzt eingekreist.
Immer wenn weitere Symbole durch die AT5 geladen werden sollen hängt sich der Plotter auf. Es spielt keine Rolle ob als Punktsignatur oder als Linienbegleitende Symbole. Immer wenn eine neues Symbole, neu = mit der AT5 Karte importiert, geladen werden soll sieht der Plotter "weiß".
Damit sind die Openseamap Karten mit dem LMS nicht oder nur sehr schwer mögliche. Sorry - hier bin ich mit meinem Latein am Ende und weis kein ordentliches workaround bei dem die Bojen und Schilder dargestellt werden können.

Last edited by WoSo (2015-02-15 16:01:30)


Gruß Wolfgang

Rechtschreibung ist nicht die starke Seite meiner Tastatur
Schaun wir mal dann seh ich schon

Offline

#18 2015-02-15 21:02:49

VIP SK 17
Member
From: Bielefeld
Registered: 2015-02-06
Posts: 16

Re: Lowrance LMS-522c GPS

Hallo Wolfgang,

vielen Dank nochmal für die Mühe die Du Dir gemacht hast.
Was ich jetzt mit Deiner Hilfe auf mein LMS bekomme reicht erst mal für Binnen aus. Für die Ostsee nehme ich dann eben die alte Karte.
Für meine zwecke reicht das aus.
Wenn ich mal mehr brauche muss ich die passenden Karten eben Kaufen oder ein neues Navi haben.
Freue mich schon auf die nächste Saison um das Tiefenmessen zu unterstützen.

Gruß

Peter

Offline

#19 2016-07-24 21:39:14

VIP SK 17
Member
From: Bielefeld
Registered: 2015-02-06
Posts: 16

Re: Lowrance LMS-522c GPS

Hallo,

welche Daten kann ich bei einem Lowrance HDS-5 verwenden.
AT5 a10 oder a12 oder die gleichen wie in meinem LMS-522?
Die AT5 a10 oder a12 könnte ich doch hier dierekt laden und verwenden, oder?: http://wiki.openstreetmap.org/wiki/AT5- … mrad_B%26G

Leider weiß ich nicht wie alt das HDS ist. Es ist vom einem Boot´s Freund aus dem Hafen in dem ich liege.
Sollten noch weiter Daten benötigt werden müsste ich diese noch erfragen.

Kann er damit auch Tiefendate loggen und bei der Tiefenmessung hochladen, oder braucht er dafür auch den Logger?

Gruß

Peter

Offline

#20 2016-07-25 08:29:44

WoSo
Member
From: Erkelenz
Registered: 2015-01-08
Posts: 16
Website

Re: Lowrance LMS-522c GPS

VIP SK 17 wrote:

Hallo,

welche Daten kann ich bei einem Lowrance HDS-5 verwenden.
AT5 a10 oder a12 oder die gleichen wie in meinem LMS-522?
Die AT5 a10 oder a12 könnte ich doch hier dierekt laden und verwenden, oder?: http://wiki.openstreetmap.org/wiki/AT5- … mrad_B%26G

Leider weiß ich nicht wie alt das HDS ist. Es ist vom einem Boot´s Freund aus dem Hafen in dem ich liege.
Sollten noch weiter Daten benötigt werden müsste ich diese noch erfragen.

Kann er damit auch Tiefendate loggen und bei der Tiefenmessung hochladen, oder braucht er dafür auch den Logger?

Gruß

Peter

Hallo Peter,
das HDS kann immer die AT5 - V12. Mit dem HDS kann man Tiefendaten loggen. Wichtig ist das das HDS die aktuellen Firmware hat. Insbesondere wenn es sich um das HDS x Gen1 handelt. Man sollte auch beim Gen 1 die Entfernungsringe nicht einschalten. Es gibt dort einen Speicherbug der das HDS zum Neustart bringen kann. Ich verwende selbst ein HDS Gen 1 auf meinen Boot. Mit meinen aktuellen Karten geht das Problemlos.


Gruß Wolfgang

Rechtschreibung ist nicht die starke Seite meiner Tastatur
Schaun wir mal dann seh ich schon

Offline

Board footer

Powered by FluxBB