OpenSeaMap Forum

For new registrations: Please create and activate an account. Afterwards send an email to forum.openseamap@gmail.com including a short message and your username to get write access to this forum. Thanks!
Für neue Registrierungen: Bitte erstelle einen neuen Account und schalte ihn frei. Anschließend sende eine kurze Mail mit deinem Nutzernamen an forum.openseamap@gmail.com um Schreibzugriff für dieses Forum zu bekommen. Danke!

You are not logged in.

#1 2013-07-08 15:00:47

trailblazr
Member
From: Bremen, Germany
Registered: 2012-09-05
Posts: 41
Website

hackerfleet

Moin!

Ich habe soeben das Projekt hackerfleet im Web gefunden. Das scheint eine muntere Truppe zu sein.
http://www.hackerfleet.org

Bericht bei CNN:
http://edition.cnn.com/2013/01/18/tech/ … cht-berlin

Die entwickeln da eine interessante Bordelektronik, die ganz sicher auch zum aufnehmen von Tiefendaten geeignet sein wird, da sie auch am NMEA Bus operiert:
http://www.hackerfleet.org/de/user-b2b/produkt/

Ich zitiere mal:

Die Mastbox

Die Mastbox wird auf Ihrem Schiff an einem möglichst hohen Punkt montiert, und verbindet Sie mit allen anderen Schiffen in der selben Region, um Informationen automatisch auszutauschen

Zusätzlich können Sie einen Internetzugang einrichten, durch verschiedenste unterstützte Technologien. Die Mastbox wird mit einer hochwertigen UMTS-Antenne und Modem verschickt, Sie müssen nur eine SIM-Karte ihres lokalen Mobilfunkanbieters hinzufügen um in Küstengewässern online zu sein. Wenn Sie sich regelmässig ausserhalb von Küstengewässern aufhalten, können Sie die Mastbox auch an Ihren vorhandenen Satellitenuplink anbinden.

Wenn Sie die Mastbox mit dem Internet verbinden, dann werden Sie nur eine sehr kleine Menge des monatlichen Datenvolumens verschenken. Mit dieser sehr kleinen Menge versorgen Sie sich selbst und alle anderen Schiffe in Ihrer Region mit Seekartenupdates, Wetterberichten, E-Mails (nur Text, keine Dateien oder Bilder) sowie lokalen Nachrichten über die Umwelt, den Verkehr oder andere Nachrichten für Seefahrer.

Die monatliche Gebühr um ein Teil des OSDM zu sein wird im Bereich der Kosten liegen, die sie aufwenden müssen um Ihre Hauptmaschine wenige Minuten laufen zu lassen, jedoch nicht geringer als 1€/Monat

Sie bekommen von uns einen Rabatt von bis zu 90% auf die Teilnahmegebühr, wenn Sie ein Gateway in das Internet zur Verfügung stellen. Auf diesem Weg bezahlen wir für alle oder einen Großteil der Kosten die Ihnen entstehen für das Transportieren von Informationen von anderen Schiffen.

Bleiben Sie offline: 100% der Teilnahmegebühr
Stellen Sie ein Gateway an 15 Tagen im Monat zur Verfügung: 45% Rabatt
Stellen Sie ein Gateway den ganzen Monat zur Verfügung: 90% Rabatt
Wenn wir alle Informationen mit allen anderen teilen und jedem anbieten Daten zu verschicken, dann wissen alle einfach alles über die Ozeane und Verkehr auf See wird viel sicherer.

Und noch dieses hier:

Die Shipbox

Die Shipbox ist das lokale Gehirn ihres Schiffs. Die Shipbox gibt Ihnen Zugang zu allen Schiffsdaten auf jedem Gerät, dass WLAN oder Ethernet-vähig ist, und sich an Bord ihres Schiffs befindet. Die Shipbox ist verbunden mit den verbreiteten Datenbussen NMEA0183 oder NMEA2000 auf ihrem Schiff und nimmt, ähnlich wie eine Blackbox, alle Informationen auf.

Die Shipbox ist auch Ihr lokaler Server, der Ihnen alle Informationen über das eigene Schiff und über die Umgebung direkt auf Ihr Smartphone liefert. Oder auf Ihr Notebook, Tablet oder Computer, Sie haben die Wahl, welche Geräte Sie mit dem WLAN verbinden, dass die Mastbox anbietet. Wenn Sie bereits ein Ethernet oder ein WLAN an Bord haben, können Sie einfach unsere Produkte mit anschliessen.

Die Verbindung zwischen Mastbox und Shipbox ist als besonders robustes Kabel ausgeführt, die Shipbox versorgt die Mastbox unterbrechungsfrei mit Strom

Wenn Sie regelmässig mehr als 10 Personen gleichzeitig auf Wache haben, dann haben Sie vielleicht Interesse an etwas leistungsfähigeren Shipboxen. Für diesen Fall werden wir Shipboxen mit deutlich mehr Rechenpower und Speicherplatz anbieten. Wenn Sie bereits ein 19"-Rack an Bord haben, können Sie gerne eine Shipbox bekommen mit passendem Gehäuse für Ihr Rack. Kontaktieren Sie uns und erzählen Sie, welche Lösung sie benötigen. Wir erfüllen gerne alle Ihre Wünsche.

Insbesondere diese Beschreibung hier klingt gut, schaut was ich rot markiert hab:

Die Shipbox

Die Shipbox ist das lokale Gehirn ihres Schiffs. Die Shipbox gibt Ihnen Zugang zu allen Schiffsdaten auf jedem Gerät, dass WLAN oder Ethernet-vähig ist, und sich an Bord ihres Schiffs befindet. Die Shipbox ist verbunden mit den verbreiteten Datenbussen NMEA0183 oder NMEA2000 auf ihrem Schiff und nimmt, ähnlich wie eine Blackbox, alle Informationen auf.

Die Shipbox ist auch Ihr lokaler Server, der Ihnen alle Informationen über das eigene Schiff und über die Umgebung direkt auf Ihr Smartphone liefert. Oder auf Ihr Notebook, Tablet oder Computer, Sie haben die Wahl, welche Geräte Sie mit dem WLAN verbinden, dass die Mastbox anbietet. Wenn Sie bereits ein Ethernet oder ein WLAN an Bord haben, können Sie einfach unsere Produkte mit anschliessen.

Die Verbindung zwischen Mastbox und Shipbox ist als besonders robustes Kabel ausgeführt, die Shipbox versorgt die Mastbox unterbrechungsfrei mit Strom

Schaut Euch das doch mal an...  :ugeek:
Helge

Bilder/Anhänge:
[attachment=1:xu2obvrr]<!-- ia1 -->ship_box.jpg<!-- ia1 -->[/attachment:xu2obvrr]
[attachment=0:xu2obvrr]<!-- ia0 -->mast_box.jpg<!-- ia0 -->[/attachment:xu2obvrr]


Developer of the OpenSeaMap app for iOS (iPhone, iPod & iPad)
OpenSeaMap app on the AppStore

Offline

Board footer

Powered by FluxBB