OpenSeaMap Forum

For new registrations: Please create and activate an account. Afterwards send an email to forum.openseamap@gmail.com including a short message and your username to get write access to this forum. Thanks!
Für neue Registrierungen: Bitte erstelle einen neuen Account und schalte ihn frei. Anschließend sende eine kurze Mail mit deinem Nutzernamen an forum.openseamap@gmail.com um Schreibzugriff für dieses Forum zu bekommen. Danke!

You are not logged in.

#1 2014-07-20 08:29:14

wyo
Member
Registered: 2014-07-20
Posts: 7

NMEA 2000 Bordnetz

Ich frag mal hier (off Topic) über das Bordnetz, da ich nicht weiss, wo das besser versorgt ist.

Ich habe auf meinem Boot ein NMEA 2000 Bordnetz von Lorance. Jetzt würde ich gerne die Netzwerknachrichten auf mein Handy (Samsung S3 mini) via Bluetooth übertragen, damit ich sie dort analysieren kann. Aber scheinbar gibt es nirgendwo einen NMEA2000-Bluetooth-Adapter zu kaufen. Eigentlich sollte auch ein normaler RS232-Bluetooth-Adapter gehen, aber meine HW-Kentnisse sind zu bescheiden, um so etwas selber zu basteln. Hat da jemand Erfahrung? Hätte jemand Interesse, so etwas zu basteln? Gibt es eigentlich irgendwo im Internet Leute, die so etwas können und machen würden? Meine Google-Suche liefert leider keine vernünftigen Resultate.

Offline

#2 2014-08-15 15:47:18

vk
Member
Registered: 2014-08-15
Posts: 4

Re: NMEA 2000 Bordnetz

Auf der Boot 2014 wurde am OpenSeaMap-Stand eine Lösung für NMEA2000 und Android über WIFI von mir vorgestellt.
Wifi wurde verwendet, da die BT-Adapter teuer und häufig instabil sind.
Da NMEA2000 ein CAN-BUS Abkömmling ist, ist der Aufwand zum Lesen der Daten aufwendiger.

Die Nachrichten auf dem CAN-Bus sind binär codiert, also nicht Texte wie NMEA0183. Zur Darstellung auf dem Android sind mehrere Schritte notwendig.

Verwendet wurden: ein Actisense NTG-1 , ein RS232-USB-Wandler, ein Raspberry PI mit einer Analysesoftware und ein TP-Link MR3020 Wifi Router, sowie die Software AISOSEAMPLOTTER aus dem Google Play store.
Mit dem Actisense kann man die Daten auf einem Windows-PC analysieren, leider liefert Actisense keine Linux-Unterstützung.

Die Hardwarekosten liegen bei etwa 250 €, dabei ist das teuerste der Actisense.

Bei Interesse kann ich genaueres sagen.

Offline

#3 2015-02-27 09:27:54

Benarif
Member
From: Allschwil CH
Registered: 2015-02-26
Posts: 4
Website

Re: NMEA 2000 Bordnetz

Grüzi zusammen

Betrifft NMEA2000 Bus:  Elektor hat eine Platine in Aktion (Ausverkauf) mit einem optisch isolierten CAN-Bus Anschluss im Sortiment!
Beschreibung im Elektor Heft 05-2010;  -> dsPIC-Controller-Board <-  ein Anspruchsvolles Projekt für z.B. die Anbindung diverser Sensoren an eine Bordüberwachung zum Laptop.... (Beispiel einer Solaranlage als Erwiterung zum dsPIC-Board)

Freundliche Grüsse,  Peter (Benarif)

Offline

Board footer

Powered by FluxBB